Grundkurs „GA“

Der zweiteilige Italienisch-Grundkurs

Der Italienisch-Grundkurs ist in zwei Teile gegliedert:

  • im ersten Teil werden die Grammatik und die Sprachstruktur behandelt
  • im zweiten Teil wird der im ersten Teil erlernte Stoff mit Übungen vertieft.

Dieser zweite Teil des Italienisch-Grundkurses besteht vor allem aus Konversationsübungen und schriftlichen Übungen. Unsere Lehrkräfte, die alle Italienisch als Muttersprache sprechen und auf das Unterrichten von Ausländern spezialisiert sind, unterstützen unsere Schüler durch Spiele, Rollenspiele, Diktate, Anhören von Dialogen, Liedern und kleinen Kompositionen sowie Anschauen von Filmen. So verbessern die Schüler ihre allgemeinen Sprachkenntnisse auf spielerische Weise.

Italienische Kultur und Lebensweise

Im Unterricht werden aber nicht nur stur Vokabeln gepaukt. Die italienische Kultur und Lebensweise sorgen im Unterricht immer für Gesprächs- und Diskussionsstoff. Je nach  sprachlichem Niveau, das die Studenten erreicht haben, kann so entweder ein einfaches Thema, wie z. B. die typische Abfolge eines italienischen Menus, oder ein komplizierteres, wie eine aktuelle politische Begebenheit, diskutiert werden.

In der nächsten Phase des Kurses, und in den sprachlich ausreichend vorbereiteten Gruppen, ist die Lektüre kleiner Zeitungsartikel oder Abschnitte aus der italienischen Literatur vorgesehen.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Dieser Kurs ist für Anfänger geeignet, die ihre Sprachkenntnisse schnell und in lockerer Atmosphäre verbessern möchten. Für unsere Schüler, die intensiver lernen möchten, steht unser Italienisch-Intensivkurs zur Verfügung.

 

giornale

© 1998-2017 Istituto Linguistico Mediterraneo - Head Office: Via C. Battisti, 3 - C.P. 209 - I-56100 Pisa - (Italy) - C.F. 01572320503 - Tel+39 050500399 - Fax +39 050 48157 - info@ilm.it - Privacy - Credits