Fußball in Pisa, das hat Tradition

Italien und Fußball, das gehört einfach zusammen wie Eis und Sommer, Sonne und Mond oder Strand und Meer! Da braucht es auch nicht zu verwundern, dass der Fußball in Pisa diesbezüglich keine Ausnahme darstellt. Natürlich ist die Stadt ebenso fußballbegeistert wie ganz Italien und fiebert emotionsgeladen den heimischen Pisa Sporting Club an, der zwischenzeitlich auch Pisa Calcio und AC Pisa geheißen hat.

 

Der Verein wurde bereits 1909 gegründet, war in den 1990er Jahren zwischenzeitlich insolvent, wurde aber kurz darauf wieder neu gegründet, denn eine italienische Stadt ohne großen Fußballverein, das geht gar nicht!

Es gab ganz bedeutende Zeiten, in denen der Verein in der bekanntesten Liga, der italienischen Serie A spielte, derzeit ist man in der Serie B beheimatet. Wer Fußball in Pisa erleben möchte, der sollte unbedingt ein Match besuchen, am besten ein Heimspiel im Stadio Arena Garibaldi, das knapp 15.000 Zuschauer fasst.

 

In der Vereinsgeschichte finden sich verschiedene bekannte Namen: so spielte etwa der beliebte italienische Nationalspieler Christian Vieri für Pisa, aber auch der Österreicher Walter Schachner oder der Däne Henrik Larsen. Als Trainer konnte man vor einigen Jahren den ehemals ausgesprochen erfolgreichen Nationalspieler Gennaro Gattuso verpflichten, der die Mannschaft zu neuen Erfolgen führte.

 

Auch wenn der Pisa Sporting Club nicht zu den ganz großen Namen des italienischen Fußballs zählt, so konnte er im Lauf seiner Geschichte doch immer wieder mit Achtungserfolgen überzeugen und hält sich zumeist in der Serie B, der zweithöchsten Liga Italiens.

Egal ob man sich nun von klein auf für Fußball begeistert oder beim Fernsehen zumeist weiterschaltet, sobald man sieht, dass ein paar Leute einem Ball nachlaufen … bei einem Urlaub in Italien sollte man sich keinesfalls die Gelegenheit entgehen lassen, ein Match zu besuchen, denn die Stimmung ist einzigartig, es ist eine unglaubliche und unvergessliche Erfahrung, man spürt jede Sekunde die Begeisterung, die für Fußball in Pisa herrscht.