Wann ist die beste Reisezeit für Pisa?

Pisa ist ein beliebtes Reiseziel der Österreicher und Deutschen, und das nicht nur wegen des berühmten Schiefen Turms von Pisa. Die Stadt und ihre Umgebung können auch mit ihren Hügellandschaften, den Weingärten, der Olivenernte, zahlreichen Wanderwegen und natürlich mit ihren unzähligen historischen Bauten punkten, ganz abgesehen von der Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Italiener, die man nirgends mehr erleben kann als bei einem Sprachurlaub in Pisa mit Aufenthalt bei einer Gastfamilie. 

am meer
beach

Doch wann ist die beste Reisezeit für Pisa? Das hängt natürlich stark davon ab, wie flexibel man in der Gestaltung seines Urlaubs ist und welche Vorlieben man hat. 

Wer seine Freizeit an der Küste verbringen und einen fabelhaften Badeurlaub an einem der Strände erleben möchte, der ist natürlich auf die Sommermonate angewiesen, ebenso wie Personen, die schulpflichtige Kinder haben und ihren Urlaub daher in die heißeste Zeit des Jahres, nämlich in die Monate Juli und August legen müssen.

Ist der Hochsommer tatsächlich die beste Reisezeit für Pisa? Nun ja, er ist sicher keine schlechte Wahl, klettern die Temperaturen in diesen Monaten doch häufig über 30 Grad und auch nachts bleiben die Werte meist warm, so dass es ein Vergnügen ist, das Abendessen im Freien zu genießen oder einen Drink in der Altstadt zu schlürfen. 

vicino firenze

Wer den Touristenströmen ausweichen möchte, dem kann man Frühling und Herbst als beste Reisezeit für Pisa empfehlen, da es nicht so heiß wie im Sommer ist, man aber nahezu allen Aktivitäten nachgehen kann, ohne zu frieren, auch Sportaktivitäten im Freien. Und ob du es glaubst oder nicht, selbst Schifahren kann man im Winter in den nahegelegenen Bergen, auch wenn es an der Küste selbst in den Wintermonaten untertags kaum weniger als milde 10 Grad Celsius hat. 

Langer Rede, kurzer Sinn: Pisa kann zu jeder Jahreszeit besucht werden und bietet verschiedene Möglichkeiten für einen Urlaub. Wann die beste Jahreszeit ist, hängt also vor allem davon ab, was du während deines Aufenthalts unternehmen möchtest. Wer einen Badeurlaub verbringen möchte, ist auf die Sommermonate angewiesen, einen Sprachurlaub in Pisa kann man hingegen ganzjährig erleben.

TEILEN EIN

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Email

Erfahrungen

Referenzen
Das sagen unsere Schüler über uns.

Facebook

Instagram

Abonniere den Kanal!